26. März 2012

Kaum isser da, schon isser weg

Unser Lieblingsfamilienkuchen ist so heiß begehrt, dass ich es wieder einmal nicht geschafft habe, ihn fotodokumentarisch festzuhalten.
Dabei handelt es sich eigentlich nur um einen schlichten Käsekuchen und den machen wir so:

Backofen auf 170°C vorheizen, eine 26cm-Rundform fetten und mit Paniermehl ausstreuen.

6 Eier trennen

6 Eiweiß mit einer Prise Salz und 100 gr Zucker steif schlagen
6 Eigelb mit
100 gr Zucker
500 gr Magerquark
500 gr Quark mit 40% Fettgehalt
8 Eßl. Grieß
und
Saft und Schale einer Zitrone zu einem glatten Teig verrühren.

Den Eischnee unterziehen, die Masse in die Rundform gießen und ab in den Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 35-45 Minuten (Zahnstocherprobe)

Für besonders fruchtigen Genuss nach dem Abkühlen eine Dose Mandarinen auf dem Kuchen verteilen und mit klarem Tortenguß übergießen.

*jamjam*

1 Kommentar:

Bea hat gesagt…

Lecker!
Lecker!
Lecker!

Meine Oma hatte eine ähnliche Variante.

Lecker!
Lecker!
Lecker!

Liebe Grüße
Bea