7. Februar 2012

Ü30-Party

Woher weiß ich, dass ich mich auf einer Ü30-Party befinde?

Leicht zu erkennen an den Handtaschen, die an tanzenden Frauen auf der Tanzfläche baumeln.
Köstlich...
Habe ich vorher noch nie gesehen.
Der weltbeste Inox und ich haben uns allerdings schon gefragt, wozu man sowas mit in eine Diskothek schleppt und was sich wohl darin befindet.
Vielleicht ein Jahresvorrat Kondome?

Kommentare:

klingeling hat gesagt…

Die Überlegung finde ich spitze.
Da habe ich nun immer etwas zu schmunzeln wenn ich mal tanzende Frauen mit Täschchen sehe.
Zu DROLLIG aber besten DANK.
Karola

Bea hat gesagt…

Schöne Idee!
Ich frage mich immer was Frauen in ihrem Minirucksack beim Inlinern mit sich führen....(Dose Alster, Kippen, Feuerzeug und die Autoschlüssel?)
Liebe Grüße
Bea

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Hmpfff...total ätzendes Problem: Wohin mit dem Geld (Münzen fallen zu leicht aus dem BH), der Digitalkamera (kein Event ohne Doku), dem ganzen MakeUp-Kram (alle 90 min wird restauriert), Taschentücher (falls "ein Stern der deinen Namen trägt" läuft), einer Ersatzstrumpfhose, dem Paar Notfallballerinas (falls die Buffalo HighHeels aus dem PeepToe Loch bluten oder ich zu betrunken bin)
Du siehst, man braucht eine komplette Survival Ausrüstung für so eine Ü30. Allerdings lass ich meine Handtasche einfach am Platz oder hinterm Tresen. Das krieg ich nie alles in eine Umhängetasche.

Bellatrix hat gesagt…

wohin denn sonst mit Handy, Schlüssel und (Riesenschiff von) Portemonnaie mit den tausend Karten (wer weiß wann man sie mal braucht) und dem niedlichem Säckchen mit der Notfallschminke und was frau sonst noch so braucht?!
Was wollt ihr von mir, ich bin doch erst 16!!! 0.0

Puh... zum Glück ist meine Tasche so klein, die hat dann das ein oder andere Headbanging überlebt :)

Ringeldings hat gesagt…

Handtasche? Da ist mein Strickzeug drin ...

Wollte ich mich damit in der Disse beschäftigen, müsste ich wohl außerdem noch erst die entsprechende Beleuchtung dazupacken, und warum überhaupt kann ich dann nicht gleich zuhause bequem auf dem Sofa sitzen?

Nee, nee, zum Abtanzen brauch' ich nicht mehr, als was in meine Jeans passt !!!
Ist mir aber ja auch (leider) egal, wie ich aussehe, Hauptsache, ICH habe Spaß !!!

Liebe Grüße - Anke

Inox hat gesagt…

Liebe Svenja,
in Zeiten von Permanent-Makeup sollte das stündliche "restaurieren" doch zu umgehen sein ;)
Liebe Bellatrix, wir waren doch vor kurzem auch mal 16 und da ging das irgendwie noch ohne, aber vielleicht hatten damals auch die Jacken größere Taschen xD

Bellatrix hat gesagt…

@Mama
?!
du weist genau: für Teenies gibt´s nur Jeans mit knack arsch, die DÜRFEN doch nicht in IRGENDEINER weise praktisch sein!!! *augenverdreh*

Bellatrix hat gesagt…

huch!
da war ja jemand schneller als ich.

@ Inox
bestimmt, aber in´er Box kann man ja, was für ein Luxus, seine Jacke abgeben. und da Taschen wie Jeans bei mir so gut wie IMMER löcher haben, wohin damit?^^ :)

Ringeldings hat gesagt…

Wir fassen zusammen: keine Frage von U/Ü 30 ...
Svenja ist ja auch noch gar keine 30 ...
Liebe Grüße - Anke

Perle hat gesagt…

@klingeling:
Freut mich, dass ich Dich erheitern konnte. Es sieht aber auch wirklich zu befremdlich aus.

@Bea: Wir können uns ja mal im Sommer an die Weserwiesen stellen, eine Inlinerin kidnappen und ihren Tascheninhalt inspizieren. Hinterher bekommt sie auch ein Gläschen Sekt. Na?

@Svenja: Hmmm... Das liest sich ja nach einem halben Hausrat, den Du da mit Dir herumschleppst. Vielleicht solltest Du Dir in Deinem Stammlokal ein Regal reservieren, bevor Du schiefe Schultern vom Tasche schleppen riskierst. :-)
Außerdem hast Du mit Deinen langen Beinen gar keine High-Heels nötig.
(Behaupte ich jetzt mal so als dackelbeiniges Frauenmodel)

@Bellatrix: Du bist noch keine 18. Du hast die Farbe überhaupt noch gar nicht nötig, außerdem bist Du eine Naturschönheit. Also gilt bei Dir die Handtasche nur zu Verteidigungszwecken. :-P

@Frau Ringeldings: Ganz Deiner Meinung. Spaß ist überhaupt das Wichtigste an der Sache. Uuuuund: Gutes Schuhwerk, damit man den Abend überhaupt überlebt.

@Inox: Ich gehe nun aber stark auf die 40 zu. Soll ich schon mal ein Perma-Lid-Make-Up beantragen, damit ich nicht auch irgendwann mit Zickentasche auf der Tanzfläche lande?

Bislang kam ich mit einem Schein in der Hosentasche immer ganz gut zurecht. Meist kam der Schein auch unbenutzt wieder mit nach Hause, auch wenn ich nicht immer nüchtern dort ankam.
In der anderen Hosentasche befindet sich immer irgendein Ausweisdokument, damit man mich überhaupt reinlässt in das Etablissement.
Das Gesicht wurde einmalig zuhause aufgehübscht, denn in der Regel gilt doch immer noch: Je später der Abend desto schöner die Frauen.
Und für alles andere gibt es Garderoben mit immer sehr netten Garderobenpersonal, die einem Schwätzchen selten abgeneigt sind und meistens auch die weibliche Notfallversorgung übernehmen.

Also, wann ist die nächste Ü30-Party?

Inox hat gesagt…

Jeden ersten Freitag im Monat, aber den unbenutzten Schein hole ich mir dann wieder;-P

Bea hat gesagt…

Ja, bittebittebittebittebiette!
Ich will es wissen. Ich war aber auch bisher nur einmal auf einer Ü30 Party (im X, oder hieß es da noch Kick). Vielleich sollte ich mal wieder eine besuchen.
AAAAber...komm ich da mit 40 noch rein?
Ich darf doch jetzt schon zur Ü40-Party!
Liebe Grüße
Bea

Perle hat gesagt…

@Bea:
Ich kann Dich beruhigen, Inox und ich waren deutlich nicht die Ältesten am vergangenen Freitag in der Box...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Perle: Oh, danke für das Beinkompliment. Ich brauch tatsächlich immer jede Menge Kram. Auf jeden Fall die Kamera...

@Inox: Ich hab tatsächlich Permanent MakeUp. Das ist total praktisch. Aufstehen und schon geschminkt sein! Aber nachpudern muss man eben trotzdem.