20. Februar 2012

Grießbrei

Wenn man von Zahnweh geplagt wird, hilft wirklich nur ein schönes Kühlkissen, viel Schlaf und Grießbrei.

Darum wurde soeben für das vom Weisheitszahn befreite Kind ein großer Eimer voll Seelentröster gekocht.

Gute Besserung, mein Kind!

Kommentare:

Nictom hat gesagt…

Wir bekommen gerade unten Schneidezähne... Nur ihr ist gar nicht nach essen :-( Aber auch ganz ohne Zähne wollen wir nicht essen...
Gute Besserung aus dem Sauerland
Nictom

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Oh, ich liebe Grießbrei. Auf jeden Fall mehr als die Zahnfee. Der muss schön fest sein und mit geriebener Zitronenschale und total lecker und...
Sabber...
Neidische Grüße und gute Besserung für die Zähne.
Svenja

Coyote hat gesagt…

Ich glaube, ich hab noch nie in meinem Leben Griesbrei gegessen...