14. Juni 2011

Sind wir nicht alle ein wenig UGA-UGA ?

Am Sonntagabend haben der Inox und ich mal etwas ganz besonderes gemacht.
Bewaffnet mit Campingstuhl, Decken und Rotweinflaschen haben wir uns ans hiesige Baggerloch gesetzt und bis zum Sonnenuntergang auf´s Wasser gestarrt.

Danach wurde ein Lagerfeuerchen entzündet und das war einfach nur schön.



Stundenlang in die Flammen gucken und zur Abwechslung mal g a r
N I C H T denken. Sensationell.

Man ist und bleibt beim Anblick eines Feuers anscheinend doch ein Höhlenmensch.

Kommentare:

Bea hat gesagt…

Doch, Feuer hat immer eine ganz eigenartige Wirkung. Menschen sitzten stumm und starren......toll!
LG
Bea

thecoyote hat gesagt…

Flammen oder Wasserfälle oder Wellen sind hypnotische Muster. Da kommt das Hirn nicht mit und das Auge nicht los. :)

Perle hat gesagt…

So sieht das aus. Hmmmm...
Wobei man bestimmt auch prima Marshmellows im Feuer rösten könnte. Mmmmhhh...

thecoyote hat gesagt…

Kann man. Und dann tut man Schokoladenkekse drumherum, solange sie noch heiß sind (und nicht brennen).

http://farm4.static.flickr.com/3239/2810935259_0be2103ff4_b_d.jpg