2. März 2011

Perles fixe Versuchsküche: Curry-Ketchup

Nachdem ich gestern zum ersten Mal Currysauce selbst zubereitet habe, habe ich ganz spontan beschlossen, diese Ketchupart niemals wieder als Fertigprodukt zu kaufen.

Bei der Zubereitung habe ich mich grob an Irinas Vorschlag gehalten, wobei ich allerdings zugeben muss, dass ich den Post nur noch vage in Erinnerung hatte.

Also habe ich in meinem Gedächnis gekramt, zwei Eßlöffel Tomatenmark in einem Topf angeröstet, scharfes Paprikapulver und einen Sternanis bestimmt ein bis zwei Minuten mitrösten lassen, bevor ich ein gutes Glas Orangensaft dazu gegossen habe.
Dazu kam eine Dose Tomaten, zwei Eßlöffel vom Tate & Lyle Lieblingszucker, ein Eßlöffel portugisisches Meersalz, reichlich Pfeffer, Kumin, gemahlene Koriandersamen und natürlich reichlich Currypulver vom Fuchs.
Das habe ich für eine gute halbe Stunde vor sich hin köcheln gelassen, bis die Sauce eine ketchupartige Konsistenz hatte.

Meine Männer waren begeistert.

Kommentare:

Irina hat gesagt…

:)

thecoyote hat gesagt…

Interessant...

Perle hat gesagt…

@Irina:

:-))

@Coyote:
Vorschlag - > Du bringst die Würste Deiner Wahl mit und ich kümmere mich um den Rest.

thecoyote hat gesagt…

Ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. (Natürlich wegen "artig" und so.)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Das klingt lecker und ich liebe Curry Ketchup, aber ich finds schade, dass da immer Zucker mit drin ist. Deshalb ess ich keinen Ketchup, weil ich Hydrate meide. Wenn ich auf die Verpackungen schaue, kriege ich regelmäßig einen Schreck, wieviel KH drin sind.
Weiß du, ob es einen Hydratarmen (nicht freien) Ketchup geben kann, oder ist das gar nicht möglich?
Liebe Grüße, Svenja
PS: die jetzt um 6:47 Uhr plötzlich Appetit auf Currywurst hat, menno...

Perle hat gesagt…

@Svenja:
Versuch doch einmal selbstgekochten Ketchup zu machen und lass dabei den (auch von mir heißgeliebten ) Zucker weg und gib dafür vielleicht mehr O-Saft dazu.
Vielleicht kannst Du Deiner Wurstlust dann auch bald wieder frönen.

@Coyote:
Das Angebot steht.

thecoyote hat gesagt…

Kohlenhydrate meiden? oO Tomaten bestehen zu ca. 2,5% aus Kohlehydraten. Der große Rest dürfte Wasser sein. Ein kohlenhydratarmer Ketchup wird also schwer.

Und Ketose macht Mundgeruch. :p

Coyote
(Kohlenhydrate sind meine Freunde)