13. Februar 2011

Ganz blöde Idee war das wieder

Als wir heute morgen von der Hunderunde zurück ins warme Nest kamen, erwartete uns dort, höchstwahrscheinlich von einem netten Nachbarn von der Post entgegen genommen und erst heute morgen abgestellt, ein Paket von visitnorway.com .

Es war jetzt nicht gerade meine schlaueste Idee, an einem grauen, trüben und nassen Tag wie heute, gierig das Paket aufzureißen und die Broschüren direkt am Frühstückstisch zu verschlingen, während der Regen fröhlich an die Fensterscheiben trommelte.
Vor lauter aufkeimenden Fernweh beim Anblick der Hochglanzbroschüren stiegen mir nämlich wieder einmal Tränen der Sehnsucht in die Augen.

Kennt noch jemand das Problem?
Ich wünsche mich dann sofort in die Ferne und nichts sehnlicher, als die Gewissheit auf ein Ticket nach Oslo auf der Colorline (oder ähnliches).

Mir würde es - wie bereits erwähnt - auch sehr gut gefallen, mit schlauen Antworten soviel Geld in einer Fernseh-Gewinn-Schau zu sammeln, dass wir uns für ein Jahr aus dem Staub machen könnten. Das scheitert aber bereits daran, dass sich, angesichts einer Kamera, in meinem Kopf ein mittelschweres Vakuum entwickelt, auf meinen Lippen ein dümmliches Grinsen erscheint und mir ausschließlich sinnlose Grütze über die Lippen stolpert.

Mit Schrecken erinnere ich mich noch daran, was für einen Unfug der beste Inox von allen und ich von uns gegeben haben, als uns bei der Einfahrt auf das Gelände der 60 Jahre VW Bulli -Veranstaltung ein Fernsehteam des WDR eine Kamera ins Seitenfenster hielt, um uns zu fragen, warum wir den Bulli denn nun so toll fänden.
Was genau wir zwei geantwortet haben, weíß ich nicht mehr.
Ich weiß nur noch, dass ich in dem Moment, als sich mein Mund wieder schloss, innerlich noch dringend darum bat, der Erdboden möge sich postwendend unter mir öffnen und mich verschlucken.
Zum Glück habe ich den Beitrag nie gesehen und bin auch in den Weiten des Netzes niemals über einen solchen Bericht gestolpert.
Ich könnte mir also lebhaft vorstellen, dass ich bei einer 200,-EUR-Frage "Welche Farbe hat das Haltesignal einer Ampel?"in einem Fernsehstudio vor lauter Aufregung im entscheidenen Moment "Grün" antworten würde.

Aus diesem Grund packe ich die Infobroschüren über Norwegen jetzt auch lieber erst einmal an die Seite und mache mir warme Gedanken beim wiederholten Aufribbeln des aktuellen Strickstücks, welches bei der Maschenprobe irgendwann zwar prima passte, in natura aber leider zu kurz ausgeht.



Gut, dass es an Tagen wie heute Kaffee und Musik gibt, die mich mit dem Rundum-Glücklich- Paket versorgen...

Kommentare:

Hans hat gesagt…

Kann ich gut verstehen. Da wo du gerne hin möchtest, waren wir schon oft. Und die Colorline liegt ja fast vor der Haustür. Es gibt doch sehr günstige Reisen für 4 bis 5 Tage.

SusiP hat gesagt…

Ach, ihr beiden wart das bei der WDR-Sendung! *lach*

Nein, Scherz, würde mir nicht anders gehen.

thecoyote hat gesagt…

Gespräch zwischen meinem Stockholmer Kumpel Kaj und mir...

"Und viele von meinen Bekannten fahren nach Norwegen in den Urlaub. Wenn ich auch nicht genau weiß, warum. Bei Norwegen denke ich nur an 'kalt', 'Regen' und 'Mücken'."

"Och, in Norwegen ist das Wetter eigentlich genauso wie bei uns hier."

"Also 'kalt', 'Regen' und 'Mücken'?"

"Na gut..."

:)

Nictom hat gesagt…

Norwegen... wer will schon nach Norwegen...
Hier ist doch auch schön...

Kommt enifach mal vorbei ;-)

LG
Nictom

Bär-Bellinda hat gesagt…

Ich würde mitwollen... Unbedingt!

Perle hat gesagt…

@Hans:
Um so eine "Mini-Kreuzfahrt" schleiche ich schon einen ganze Weile rum. Doof für mich nur, dass die hauptsächlich auf See stattfindet. Aber der Ansatz für die Idee ist schon der richtige, Danke.

@Susi:
Sehr beruhigend. :-)

@Coyote:
Wenn ich mal so auf Google Earth Schweden und Norwegen vergleiche, sieht Schweden deutlich mückenträchtiger aus. Da ich dort aber noch nicht war, kann ich leider keine Vergleiche ziehen.
Schweden würde ich aber auf jeden Fall gerne einmal mit einem Kanu befahren - Norwegen dagegen lieber mit der grünen Minna. *seufz*

@Nictom:
Danke für das Angebot. Ist halt nur schade, dass es im Sauerland so wenige Fjorde gibt. :-D

@Bellinda:
Willkommen im Blog.
Wenn ich fahre, lasse ich die Leser natürlich an den Impressionen teilhaben. Ehrensache.