2. Dezember 2010

Weltfrieden

Donnerstagmorgen

halb acht

dunkles Schneegestöber

Stau im Berufsverkehr

aus dem Radio tönt



pure Friedlichkeit


Ich hätte noch Stunden so stehen können...

Kommentare:

Irina hat gesagt…

Aber wenn du noch Stunden so gestanden hättest, wäre vielleicht "WHAM" gekommen! *grusel*

Nictom hat gesagt…

Ich bin um 6:20Uhr gut bis um 7:00 Uhr im Büro angekommen. Sogar in GM noch kein Schneefall :-O Wobei in Lüd brav der Schneeräumdienst seine Arbeit erledigte.
Tobi stand dann aber auch im Stau in Ri Do. Tja, bei Tobi würde ich nun sagen: Einfach mal früher aufstehen. Bei dir kann ich mir das sparen, da deine Jungs nicht wirklich Gleitzeit haben und sicherlich schrecklich lange bibbern müssten, wenn sie ne Stunde eher zur Schule gefahren würden, was?
Ansonsten trinke ich heute abend nen Kakao auf deinen Weltfrieden!

LG
Nictom

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Ich muss jeden Morgen fast 2.000 m weit zum Dienst fahren. Das reicht gerade für einen Song. Morgens um 6 ist Kiel noch so leer, dass ich nie einen Stau abkriege.

Perle hat gesagt…

@Irina:
Jetzt ist er hin, der schöne Moment. Menno!
Dieses garstige Lied bekomme ich jetzt die nächsten 5 Stunden nicht aus dem Ohr. *hmpf*

@Nictom:
Da stoße ich doch mal mit Kaffee an und lasse die Seele noch ein klein wenig baumeln.

@Svenja:
Die 2km fährst Du mit dem Auto???

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Perle: Na klar, ich lauf mir doch nicht meine schönen Schuhe kaputt, sondern fahr schnell die 4 Minuten von Parkhaus zu Parkhaus. Ich tanke nur alle drei Monate :-)