16. November 2010

Halsschmerz

Jaja.. Ich weiß. Eigentlich wollte ich ja schon längst mit dem Pullover für Inox fertig sein. Hierbei haben sich aber wieder einmal meine rechnerischen Qualitäten an der Realität gestoßen, der Ärmel wurde noch einmal aufgeribbelt, weil er schon wieder (hochgerechnet) zu schmal geblieben wäre, um in den Ausschnitt zu passen.






Als gestern dann auch noch meine Halsschmerzen grausig wurden, ist mir doch glatt mein Baktus-Projekt aus April wieder eingefallen. *räusper*



Das habe ich dann erstmal nach dem Motto "Think pink" gestern abend noch schnell mit einer Bordüre aufgehübscht, damit ich jetzt jedes Mal, wenn ich an einem Spiegel vorbei komme, trotz oder gerade wegen der Halsschmerzen an mein Motto erinnert werde.
>
>

Anleitung: Strikkelises Baktus und 22.5 degrees
Wolle: Aldi Nord, 100% Schurwolle,
Nadelstärke 3 und 5

Kommentare:

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Perle, da wünsche ich Dir aber mal sowas von guter Besserung.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Nictom hat gesagt…

Gute Besserung!

Bevor Inox aber zu kalt wird und auch noch Halsschmerzen bekommt, dann verarbeite den schon vorhandene Pulloverteil zu einem Polunder und rechne noch mal in Ruhe nach.

LG
Nictom

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Gute Besserung, liebe Perle. Ich liege auch gerade mit Halsschmerzen und Erkältung flach.
Lieben Gruß, Svenja

Perle hat gesagt…

Danke, Ihr Drei.

Dir auch eine gute Besserung, Svenja.

Irina hat gesagt…

Ui, das ist ja hübsch :) Da bessert sich der Hals hoffentlich bald (wenn er denn nicht zu eitel ist *grins*)