1. September 2010

Trojaner unter uns ?

OBWOHL die ganze Nacht Adawar* lief und nur 3 Cookies gefunden hat und auch Luke Filewa*ker aus dem Hause Avir* sich auf der Suche nach versteckten Trojaner oder Viren die Füße auf den Festplatten von Inox und mir plattrennt, sind wir derzeit von der Außenwelt wie abgeschnitten, weil nach wie vor diese Fehlermeldung erscheint.



Also werde ich mich heute nachmittag einmal mit der Hotline in Verbindung setzten und sehen, ob die Abhilfe schaffen können, denn so kann ich leider meine Buchungsbestätigung des Skiurlaubes nicht abschicken.
Drückt mir mal die Daumen, dass die Zimmer noch nicht vergeben sind, wenn mein Mailsystem wieder funktioniert.

Man sollte diesen Geburtshelfern von Trojanern und Viren echt ordentlich den Hintern versohlen.

****

Nachtrag:

Während meiner Arbeitszeit ist Luke dann doch fündig geworden:



Also doch "Popo-verhauen" !

Kommentare:

Hans hat gesagt…

Wie kommst du darauf, dass du von der Außenwelt abgeschnitten bist?? Dein Internetzugang läuft doch, oder?! Du kannst nur keine Mails versenden. Dieses dürfte am Provider liegen. Ansonsten sind drei Cookies ja gar nichts. Zumal die harmlos sein dürften. Lieber mal eine gute Firewall incl. Virenscanner kaufen. Kaspersky z.B. Also.. ich behaupte mal, du hast KEINEN Virus. :-)

Andreas hat gesagt…

Eine Software-Firewall auf dem System ist so lange komplett sinnlos, wie man nicht genau weiß, was sie tut. In dem Augenblick in dem man das weiß, ist sie komplett sinnlos, weil man dann die Probleme auch selbst abstellen kann. Außerdem werden Software-Firewalls mit den gleichen Rechten installiert, die auch ein potentieller Virus oder Trojaner hat. Das bedeutet, dass dieser als erstes die Firewall konfigurieren oder abschalten wird. Gegen Angriffe von außen hilft die Firewall im Router, gegen Ausbrüche von innen der Verstand.

Die Sperrung der Mailports muss nicht unbedingt tatsächlich einen Virus/Trojaner als Grund haben. Das kann auch ein dösiger Provider sein. In meinem Kollegen-/Bekanntenkreis kenne ich inzwischen schon zwei, denen ohne derartigen Befall auf die gleiche Art und Weise der Mailzugang abgeklemmt wurde. Einfach dort beschweren und erklären, dass euer System nicht kompromitiert ist. Und Kaspersky würde ich nicht nehmen. Die Bezahlversion von Avira hat für wenig Geld einen sehr guten HTTP-Traffic-Scanner integriert. Das macht Sinn.

Warum schreibst Du eigentlich nicht "Luke Filewalker" und "Avira"? Sind das Aussätzige?

Moppel1306 hat gesagt…

Hei Perle!
Bei Teleos kannst Du Dich doch auch via Webmail (auf deren HP) anmelden, das hilft Dir zwar nicht bei Deinem eigentlichen Problem, aber Du kannst wenigstens Deine Buchungsbestätigung raushauen! Sollte das - wider erwarten - auch nicht gehen, kannst Du Dich immer noch bei nem Freemailer (z.B. GMX) anmelden und mit dem Mailkonto den ersehnten Skiurlaub buchen.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen,
LG, der Moppel

Hans hat gesagt…

Sehe ich anders, Andreas! Du gehst von einem Nutzer aus, der weiß, was er macht! In diesem Fall ist aber nichts mit "selbst abstellen". Manchmal muss Mann sich runterbrechen... auf die Kenntnisse von Lieschen Müller von nebenan. :-) Ich behaupte mal, dass Perle zu denen gehört, die von dir (und von mir, wenn ich so rede), nicht verstanden werden. Und da bieten Kaspersky oder GData eben sehr gute Möglichkeiten, sich zu schützen. Ohne Kenntnisse. Von Avira halte ich nur bedingt etwas. Aber nun bitte keine Grundsatzdiskussionen. :-)

Nictom hat gesagt…

Mit dem Nachtrag hoffe ich nun mal für unsere Perle: Gefahr erkannt und Gefahr gebannt. *Daumen drück*

Ich binauch nur unschuldiger PC-User mit Internetfunktion.

LG
Nictom

Perle hat gesagt…

@Hans:
Schönen Dank für den Tipp. Aber Kaspersky finde ich als 08/15-Anwender echt zu pingelig. Der verbietet mir einfach zu viel.
Ich finde No Script manchmal schon nervtötend, weil ich z.B. fast jeden zweiten Blog erlauben muss, wenn ich auch die ansehen möchte.

@Andreas:
Du hast recht mit Deiner Aussage, dass man eben wissen sollte, was man tut.
Ich weiß es nur bedingt und von daher muss ich mich als Anwender auf meine Programme verlassen können.
Die Namen hatte ich in meinem Post übrigens deshalb nicht genannt, damit nicht gleich jeder, der nach den erwähnten Programmen sucht, gleich auf meine Seite stößt und sieht, dass hier "Lieschen Müller" schon wieder an der Kunst der modernen Technik verzweifelt.
Aussätzige sind Avira, Filewalker und Adaware ganz bestimmt nicht. Schließlich nutze ich sie selber. ;-)

@All:
So. Nachdem Luke die Störenfriede gefunden hat, kann ich mich ja auch gleich mal mit der Teleos in Verbindung setzen.

@Moppel:
Danke für den Tipp. Auf den sind der weltbeste Inox und ich gestern Abend auch schon gekommen. Aber auch darüber konnte ich keine Mail versenden. Da kam die gleiche Antwort über Freenet und GMX zurück.

Hans hat gesagt…

Mach bitte nach der Reinigung eine Systemsicherung. Solltest du nämlich mal eine Systemwiederherstellung brauchen und nimmst nicht die von heute bereinigte, dann hast du ganze Sch.... wieder auf deinem PC. Java mal updaten! Und nicht so viele Onlinspiele spielen. :-)

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Perle, für solche Fälle habe ich den besten Bruder der Welt.
Was ist denn mit den Zimmern?
Liebe Grüße, die Christiane

Perle hat gesagt…

@Christiane:
Mit welchen Zimmern?