26. September 2010

Leseproben

Der Winter ist gerettet, wenn ich mir all die Leseproben durchlese, über die ich in den Weiten des Netzes gestolpert bin.

Da wären zuerst natürlich wieder Diana Gabaldons Fortschritte am achten Buch ihrer Highland-Saga zu nennen. Wobei Highland-Saga inzwischen ja gar nicht mehr stimmt, befindet sich ein Großteil der Protagonisten doch im Amerika zu Zeiten der Boston Tea Party.
In diesen speziellen Leseproben finden wir nun den zweitjüngsten Spross der Familie - Jem - verschollen in einem Tunnel nahe am Loch Ness in der Neuzeit und Jamie, zu einer anderen Zeit am anderen Ende der Welt, der auf Lord John Grey trifft, und zu erfahren sucht, wie was zum Kuckuck während seiner längeren Abwesenheit passieren konnte.
Mein Gott, was freue ich mich schon auf die Fortsetzung.

Dann wurde mir, weil ich diese Zeitreiseromane derart verschlinge, das Buch "Die Landkarte der Zeit" empfohlen.
Während Diana Gabaldon mit ihren Büchern beschlossen hat, dass es nicht möglich sei, durch eine Zeitreise die Geschichte gravierend zu verändern, entscheidet sich der Autor dieser Zeitreisenden, Felix J. Palma, offenbar für Parallelwelten, die durch das Einschreiten in die Vergangenheit entstehen.
Hört sich erst einmal interessant an.


Als nächstes kommt am 27.09. mit dem "Club der unsichtbaren Gelehrten" der 37. Terry Pratchett-Roman auf Deutsch in den Handel.
Die Zeitung Brigitte hat hierzu auch schon eine Leseprobe (Link öffnet PDF-Datei) veröffentlicht, die ich mir gleich im Anschluss an diesen Post zu Gemüte führen werde.
In diesem Buch soll es irgendwie um eine Art Hardcore-Fußball gehen, dessen Spielregeln besagen, dass die Zauberer der unsichtbaren Universität keinen Zauber einsetzen dürfen, während sie gegen die härtestens Jungs von Ankh Morpork antreten sollen. Ich bin gespannt, obwohl ich ja bekennender Fußballignorant bin.
Solange Mr. Pratchett trotz seiner Alzheimer Erkrankung in der Lage ist zu schreiben, werde ich auch weiter jedes Buch verschlingen. Für mich sind die Scheibenweltromane die besten, die es gibt. Spiegeln sie doch mit einem kräftigen Augenzwinkern die Unvollkommenheit der Menschheit dar.

Tja. Abschließend ringe ich noch mit mir, ob ich der Brigitte-Buch-Empfehlung dieses Herbstes erliege und mir den neuesten Cornelia-Funke-Roman zulege - "Reckless, Steinernes Fleisch".
Reckless ist der erste von vier Teilen, dessen Inhalt, so man der Buchbesprechung glauben darf, auf den Gebrüdern Grimm wurzelt, die durch einen magischen Spiegel in eine magische Welt geführt werden, welche von angriffslustigen (Gar?-)Goyls, Jadefiguren und anderen fabelhaften Wesen bewohnt wird.
Liest sich ein wenig wie ein adäquater Ersatz für Harry-Potter-Romane, wenn man, wie ich, ein Fan von Hexen, Zauberern, Trollen und ähnlichen Geschöpfen ist.

Meinetwegen kann die dunkle Jahreszeit jetzt also beginnen.
Ich habe genug Lesestoff für die nächsten Monate.

Kommentare:

Moppel1306 hat gesagt…

Hey Perle!

Bevor Du Dich in unnötige Unkosten stürzt: den Funke-Roman liest zur Zeit die Bea und den neuesten Pratchett bekomme ich geliefert, sobald der erschienen ist. Kannst Du Dir dann gerne von uns leihen ;)

Von Diana Gabaldons habe ich noch nie etwas gehört, hört sich aber sehr interessant an... werde ich bestimmt mal, bei Gelegenheit, reinschauen.

LG nach Porta,

der Moppel :)

Bea hat gesagt…

Moin!
Ich bin nicht die schnellste Leserin, weil ich immer so schnell einschlafe. Aber dann bin ich immer sehr für das nicht 10 Leute das gleiche Buch kaufen.
LG
Bea

Perle hat gesagt…

@Moppel:
Oh prima.... Danke für das Angebot.
Ich hätte im Gegenzug dann auch die Highlandsaga für Dich, bzw. eher für Deine Bea... ;-)

@Bea:
Warum nicht? Hast Du Angst, dass Dir einer die Buchstaben vor der Nase wegliest?

SOLEILrouge hat gesagt…

Hey Perle,
DANKE für die Buchempfehlungen, auf so etwas bin ich ja auch immer scharf! Sp ist denn auch das Buch "Die Landkarte der Zeit" gleich mal auf meiner Wunschliste gelandet...;-) und wenn Diana Gabaldon ihren 8. Band heraus gebracht hat, dann müsste ich gleich mal wieder anfangen alle Bände zu lesen, denn das habe ich vor dem Erscheinen des neuen Taschenbuchs bisher jedes Mal gemacht! *lach*
Nächtliche Grüße,
SOLEILrouge :-)

Perle hat gesagt…

@Soleilrouge:
Ich auch! Vorsichtshalber habe ich auch schon mal wieder angefangen. Stecke derzeit meine Nase in Band 2 während ich Kind und Kegel hüte.