22. August 2010

Völlig ausgehungert

... ist der Mindener an sich, was kulturelle Veranstaltungen anbetrifft.
Und so wunderte es mich heute nicht wirklich, dass sich Hans und Franz zum offiziellen Kreismühlentag an der Schiffmühle trafen.
Gaben dort neben leckerem Eis doch auch noch Sazewa ein kostenloses Konzert.

Der kleine Weserstrand war völlig überfüllt mit gutgelaunten Leutchen,weshalb wir uns natürlich auch in der Menschenmenge tummeln mussten.

Irgendwann wurde es aber zuviel des Guten, und so ging es auf dem Weserradweg



langsam zurück Richtung Heimat
- natürlich nicht ohne den Hund



zwischendurch in dem idyllischen Barkhauser Baggerloch

zu Wasser zu lassen.

Hund glücklich, Mensch glücklich. Alle glücklich.

Einziger Wermutstropfen des Tages war die Tatsache, dass wir nicht zusammen mit Nictom, Tobi, den Wendenern und Klanor die Flugshow in Breitscheid ansehen konnten.
Hierüber erhoffe ich mir allerdings einen klitzekleinen Bericht von Nictom (als Kommentar?)

Kommentare:

Nictom hat gesagt…

Hihi, Tobi hat mich nur bis Wenden begleitet, da er lieber zum BVB-Spiel nach Dortmund fahren wollte. In Wenden ging es weiter mit Dynah, Thiade und Stella über Land zur Flugshow. Dort angekommen wurde erstmal abgeklärt, ob vielleicht die Mindener auch vor Ort sein könnten. Fehlanzeige. Genauso wie der weitere Tipp, dass Klanor sich dort herumtreiben könnte. Einzig das Auto mit den drei Mitfahrern aus Wenden (Rüdiger mit seinen beiden Kids) wurde etwas komplizierter gefunden.
Ansonsten war es schon erstaunlich, was diese Flugobjekte alles in der Luft veranstalten. Stehende Flugzeuge, überschlagende Loupings, Rauchschwaden und dazu dann noch der Sound... Genial.
Gut, als dann ein Matrin oder Matthias (Meister seines Fachs) mit dem Segelflugzeug alles mögliche an Figuren ohne Motor in den Himmel zauberte. Atemberaubend. Das ganze dann auch noch mit netter Musik untermalt.
Einzig die dunklen Wolken trieben uns Zweiradfahrer wieder auf die selbigen und ließen uns nach Hause fahren. Sicherheitshalber Autobahn. Ab Siegen dann im strömenden Regen und ich Schussel lege keine Pause ein um meine Regenkleidung anzuziehen, denn die anderen hatten schließlich auch gar keine mit... Abgesehen davon, dass die drei wohl eher 30Minuten eher Zuhause gewesen sein müssten *seufts*

Trotz der pudelnassen Heimfahrt ein toller Ausflug.

Ich hoffe du bist mit dem Bericht zufrieden ;-)

LG
Nictom

Perle hat gesagt…

Und WIE! Danke Dir. Es tut mir auch wirklich ehrlich Leid, dass wir nicht dabei waren. Ich hoffe, wir sehen uns aber trotzdem noch irgendwie, irgendwo, irgendwann in diesem Jahr.
Ich hätte übrigens mal so richtig Lust auf den Besuch eines Weihnachtsmarktes.
Wie wäre es z.B. mit einem Bummel über den in Hamburg? Na???

Andreas hat gesagt…

Falls Du das Panoramabild oben noch etwas verfeinern möchtest, schau Dir mal den Microsoft Image Composite Editor an: http://research.microsoft.com/en-us/um/redmond/groups/ivm/ICE/

Ist kinderleicht zu bedienen und erzeugt super Panoramen!

Perle hat gesagt…

Oh, vielen Dank, Andreas.
Aber isch 'abe bereits eine prima Panorama-Maker von ArcSoft, der mir bereits treue Dienste geleistet hat. (Siehe http://commondatastorage.googleapis.com/static.panoramio.com/photos/original/13616264.jpg )
Im heutigen Fall hat er aber leider total versagt und darum habe ich das Bild ganz old-school-mäßig mit dem Photo Studio erstellt.
Trotzdem vielen Dank für den Tipp.