20. Juni 2010

Leergekauft

...habe ich am Freitag den Wollladen von Frau Reuter aus Minden.

Über Ravelry bin ich nämlich auf dieses neue Stück der Begierde gestolpert, was ich direkt in die Tat umsetzen werde, damit ich es womöglich noch im anstehenden Urlaub tragen kann.



Die Farbe ist ein wundervolles grünliches Grau (Fb.Nr.916), die Wolle eine sensationelle Baumwoll-Acryl-Mischung von Schoeller und Stahl, die sich irgendwie weich und doch stumpf anfühlt.

Der weltbeste Inox hat ebenfalls Bedarf angemeldet, weil sein Lieblingspulli langsam aber sicher an Substanz verliert und so habe ich schmuseweiches und waschbares (!!!) Merinogarn von Austermann in einem freundlichen Grau (Fb. 229) erstanden, um in etwa dieses Modell nachzustricken.

Jetzt bräuchten meine Tage eigentlich alle mindestens 2 Stunden mehr, wenn ich das Laufen auch noch unterkriegen will.

Kommentare:

Nictom hat gesagt…

Ich sehe schon, nun lesen wir eher weniger von dir, da du die Nadeln nicht aus der Hand legst.
Aber so alt sieht Inox doch gar nicht aus, wie der Herr auf dem Foto der den neuen Lieblingspulli vom Inox trägt.

LG
Nictom

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Sehr lässig, der Pulli für den Inox. Ich würde dann aber auch gerne ein Foto von _ihm_ in dem Pulli sehen!

So long,
Corinna

Frau Mahlzahn hat gesagt…

P.S.: Falls Du auch mal Auftragsarbeiten annimmst... die Weste würde mir auch sehr gut gefallen, *ggg*.

So long,
Corinna

Perle hat gesagt…

@Nictom:
Oooooch, Du weißt doch wieviel Zeit ich im Mama-Taxi verbringe. Außerdem ist mir derzeit der Lesestoff ausgegangen. Von daher wird es trotzdem noch reichlich Beiträge hageln. ;-)
Keine Bange, Du wirst auf dem Laufenden gehalten. :-P
Dass Herr Inox noch nicht so alt aussieht wie das Model auf dem Link ist auch gut so. Ich gedachte nämlich noch jede Menge Zeit mit ihm zu verbringen, die wohl etwas kürzer ausfallen würde, wenn mein Mann schon dieses fortgeschrittene Alter hätte.

Demnächst werde ich einmal eine Liste der noch offenen Wünsche einer Perle veröffentlichen.
Viele davon benötigen MINDESTENS einen dieser Boatman-Pullover als Ausrüstung. Jawoll!


@Frau Mahlzahn:
Ich finde diesen Pulli auch ausgesprochen lässig.
Ich habe einen noch lässigeren gesehen, den der weltbeste Inox aber zu "aufwendig" findet.
Darum 08/15 mit elendig langen rechten Reihen in der Runde.

Über das Westenmodell können wir uns ja noch einmal unterhalten, wenn es fertig ist und ich weiß, wiiiiiie lange ich dafür gebraucht habe.
Nebenbei:
Was macht Dein Lauftraining?

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Der LV ist derzeit recht viel geschäftlich unterwegs, so dass wir leider keine Kontinuität reinbekommen. Sehr ärgerlich.

Es tut uns nämlich sehr gut, allerdings gehe ich nächste Woche mit Mutze zum Arzt, weil sie gelegentlich über ein merkwürdiges Gefühl im Bein klagt, das müssen wir abchecken.

Und Deins?

So long,
Corinna

Perle hat gesagt…

Letzte Woche bin ich tatsächlich Montag, Mittwoch UND Freitag gelaufen und AUSZERDEM am Sonntagmorgen vorm Frühstück (wegen der Tortenschlachten und so).
Jawoll.

Immer hin schaffe ich die 4km jetzt schon in 15 Minuten. *stolz*

Und jehetzt geht es gleich auch wieder los. Heute traue ich mich mal an die 5km-Grenze...