28. April 2010

Tiefer, breiter, härter

Heute hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, den aktuellen Audi A6 TDI Variant fahren zu dürfen.
Sogar auf der Autobahn und ohne Geschwindigkeitsbegrenzung.

Schönes Auto.

Hübsches Design.
(Soweit man bei so einem Auto von "hübsch" sprechen darf.
Dem Designer würden sich bei dem Ausdruck "hübsch" wahrscheinlich die Fußnägel kräuseln, aber das hier ist mein Blog und ich finde das Design eben hübsch.)

Sehr hochwertiges Interieur und spaßige Gimmicks.
Straßenlage nahezu perfekt.

Maximale Geschwindigkeit für Perlen unerreichbar.

Und das war es schon an Loblied für diesen Wagen.

Ich möchte mal wissen, was sich der Designer dabei gedacht hat, ein derart unübersichtliches Auto zu kreieren.
Kleiner als 1, 60m darf die Fahrerin nicht sein, weil sie sonst gar nicht erst über das Lenkrad schauen kann.
Größer als (sagen wir mal) 1,85m darf der Fahrer aber auch nicht sein, weil er sich sonst den Kopf am Himmel stößt.
Schulterblicke sind aufgrund der B-Säule (zumindest bei meiner Körpergröße von 1,64m) nicht möglich und die Abmaße des Fahrzeuges sind auch nur zu erahnen. Sehen kann man die jeweiligen Enden leider nicht. Eigentlich benötigt man für dieses Fahrzeug eine "Rundum-Einparkhilfe".

Perles Fazit: Nicht für Geld dabei...

Da lobe ich mir doch unseren alten Passat, Bj. 93, mit dem ich mühelos vorwärts, rückwärts und seitwärts einparken kann. Und schnell genug ist der mir auch. So!

Auf der kurzen Autobahnfahrt wurde mir heute auch wieder ein Klischee bestätigt.
Kurz vor meiner Abfahrt überholte mich der rechts abgebildete Lamborghini.
Jetzt dürft Ihr genau einmal raten, wie der Fahrer aussah...

Genau.
Ältlich, undynamisch und eigentlich zu dick, um hinter das Lenkrad zu passen.
Ja, muss das denn immer sein?

Kommentare:

thecoyote hat gesagt…

Tjaja. Rundumeinparkhilfe soltle es aber geben. Ich hatte mal einen vollausgestatteten A8L unterm Hintern, der hatte sogar eine Kamera und eine Projektion auf dem Monitor, wo das Auto denn beim aktuellen Lenkeinschlag rückwärts hinfahren würde.

Aber ich kann mich mit Audis auch einfach nicht anfreuden. Es wird schwer, meine derzeitige Wanne abzulösen. Aber so langsam musss ich mich mal umschauen.

Hausmann Hans hat gesagt…

Gut zu wissen - kein Auto für mich. Pass ich nicht rein. :-)

Perle hat gesagt…

@Coyote:
Ja, ich habe auch schon mal einen Q7 mit Mäusekino beim Rückwärtsfahren und Anhänger andocken gefahren.
Lenkt doch alles nur ab vom reinen Fahrspaß :-P
Wenn es nach mir ginge, hätte ich ja sehr gerne den neuen Fiat 500 oder wieder einen schicken Mini Cooper (aber von Austin Rover und nicht von BMW).

@Hans:
Gell? Ich brauche es auch nicht. ;-)

thecoyote hat gesagt…

> Wenn es nach mir ginge, hätte ich ja sehr gerne den neuen Fiat 500

Siehst du - ich brauche dagegen ein Auto, das man auch benutzen kann... :)

Haben wir überhaupt Gemeinsamkeiten?

thecoyote hat gesagt…

> Wenn es nach mir ginge, hätte ich ja sehr gerne den neuen Fiat 500

Siehst du - ich brauche dagegen ein Auto, das man auch benutzen kann... :)

Haben wir überhaupt Gemeinsamkeiten?