22. April 2010

Erster

Als ich noch klein war... Ähm...

Als ich noch eine junge Perle war, fand ich dieses Gemüse schlichtweg ungenießbar.
Heute aber, wo ich auf den Geschmack gekommen bin, könnte ich mich darin geradezu suhlen.

Also gab es heute im Hause Perle
den allerersten Spargel des Jahres,
weil der weltbeste Inox den kurz vor dem
Abendessen ergattern konnte.

Als Beilage schlichte Salzkartoffeln mit
gesalzener Butter
(und Frikadellen für die Generation,
die noch nicht auf dieses gar göttliche Gewächs steht. ;-) ).

Es ist doch schön, dass es endlich Frühling wird.
Ich freue mich jetzt auch schon auf die ersten heimischen Erdbeeren.
(Mit etwas Glück sogar die Eigenen).

So schmeckt der Sommer!


Kommentare:

Bea hat gesagt…

Spargel mag ich auch gern. Und Erdbeeren erst ... dafür lasse ich auch den besten Spargel links liegen (aber ich merke mir genau wo!).
Du hast recht, Frühling und Sommer haben schon ihre guten Seiten. Vor allem kulinarisch gesehen. ;-)

Nictom hat gesagt…

Warum bekomme ich nun Hunger???

Mal sehen, wann bei uns der Frühling mit Spargel eingeläutet wird.
Heut abend wird erstmal gegrillt :-D
Tobi hat auch gestern fleißig irgendwelche Hähnchenspieße mariniert und sonstigen Kram zum Grillen vorbereitet... Zucchini mit Fetakäse und Kartoffeln in Folie.

Meine Aufgabe heute dann: Grill aufbauen und rausstellen, Tischdecken und was aufräumen.

Schon mal schönes Wochenende wünscht

Nictom

thecoyote hat gesagt…

/me möchte auch Frikadellen.

Perle hat gesagt…

@Bea:
Auf auf in den Supermarkt... ;-)

@Nictom:
Das hört sich aber auch alles sehr lecker an.

@Coyote:
Irgendjemand hat heute die heute nacht komplett aufgefuttert... Unfassbar!

sundownerin hat gesagt…

puhaaaa, ob 17 oder 70, dem spargel, schüttel, werd ich wohl nie etwas gutes abgewinnen können... drum gönn ich es umso mehr jedem anderen freude daran zu haben