1. März 2010

Köstlich

Gestern war wieder einmal gemeinsames Kochen mit Freunden angesagt - diesmal allerdings ohne Kochduell, sondern mehr auf die Art, dass jeder einen Teil zum Ganzen beiträgt.

Isi und Wiebke haben den köstlichsten Salat ever herbeigetragen. So was Leckeres, dass ich natürlich gleich nach dem Rezept fragen musste:

Feldsalat
Rucola
Mozarrella
jede Menge Granatapfelkerne

Dazu ein sensationelles Dressing, bestehend aus

2 Eßl. Himbeermarmelade
1 Eßl. Senf (medium)
3 Eßl. Balsamico
3 Eßl. Olivenöl
abgeschmeckt mit Pfeffer und Salz












Unser Beitrag bestand aus Heilbutt,

eingewickelt in Bacon und
einer Paste, bestehend aus getrockneten Tomaten in Öl (mit Öl) und 2 Bund Basilikum.

Die Tomaten und das Basilikum werden mit dem Pürierstab zerkleinert, die Paste auf die Fischfilets gestrichen, der Bacon auf den Fisch gelegt dann wird das Ganze aufgerollt und in einer Auflaufform o.ä. im Backofen bei ca. 180°C für gute 20 Minuten gebacken.

Immer wieder sensationell.

1 Kommentar:

Nictom hat gesagt…

Gemein, und ich sitze hier und mir läuft das Wasser im Mund zusammen...
Wie erkläre ich meinem Magen, dass er erst in 1 Stunde etwas zutun bekommt und dann auch nur was "schnelles" verarbeiten darf?

Dafür gibts dann am Sonntagabend eine leckere Schwarzbrottorte. *freu*