31. Dezember 2009

Drei Packen

minus zwei Packen gleich EINPACKEN!

Da bin ich jetzt bei, denn morgen geht es ab in den Süden.

Wobei... Wenn ich das Wetter da draußen so betrachte, dann könnten wir eigentlich auch versuchen, unserem Miniberg Pisten zu verpassen; soviel Schnee wie da gerade vom Himmel fällt.

Ich finde es ja herrlich, aber mein fürsorglicher Gatte ist ein wenig besorgt, was die Fahrtzeit zum Kronplatz anbetrifft. Und so hat er auch schon die Schneeketten ins Auto gepackt, Warnwesten für alle und ich denke gerade (wirklich) intensiv über die Notwendigkeit von Schlafsäcken für den Fall der (unwahrscheinlichen) Fälle nach.

Aber jetzt - in diesem Moment - wo ich hier mit meiner Kaffeetasse am Fenster sitze und den wirbelnden Flocken zusehe, bin ich einfach nur glücklich darüber, dass die Winter anscheinend doch nicht nur in meiner Jugend weiß waren.

So... Wo sind denn nun bloß meine Skischuhe????

Kommentare:

Bea hat gesagt…

Ich wünsche Dir und den Deinen den besten Urlaub von allen.
Und einen guten Rutsch und ein schönes, glückliches und gesundes neues Jahr!

PS: Ganz ehrlich? Ich erinnere mich an das Schneechaos auf den Autobahnen vor ein paar Wochen ... die, die da drin steckten, hätten wahrscheinlich viel für einen warmen Schlafsack gegeben. Und wo Du doch grad beim Einpacken bist ;-)

Nictom hat gesagt…

Nun seid ihr hoffentlich schon heile und gesund im Urlaubsgebiet angekommen. Wollte nur schreiben, dass es hier im Sauerland wohl nur recht glatt ist, nicht wirklich dick verschneit wie es bei euch in Porta gewesen ist.

Wünsche euch jedenfalls noch mal auf diesem Weg ein frohes neues Jahr 2010! Viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit, Genuss, Freunde, Freude, Frieden, schöne Urlaube, viel Zeit für gemeinsame Unternehmungen und alles Liebe!

Eure
Nictom