17. November 2009

Angeschickert

So fühle ich mich heute, obwohl ich seit Tagen schon keinen Tropfen Alkohol angerührt habe.

Den gestrigen Tag habe ich nahezu komplett verschlafen. Nur zur Arbeit habe ich mich geschleppt, meine Stunden dort erstaunlicherweise fehlerfrei hinter mich gebracht, um nach Feierabend mit leichten Schlangenlinien nach Hause aufs Sofa zu eiern.

Heute morgen bin ich noch voller Elan aufgewacht. Der war aber bereits nach 2 Stunden am Arbeitsplatz wieder dahin.
Ich bin platt, obwohl ich eigentlich nichts habe. Nur so ein bißchen Kratzen im Hals, Schmerzen im Ohr, leichte Muskelschmerzen, allgemeine Schlappheit aber kein Fieber, Schnupfen, Husten oder Heiserkeit.

Trotzdem werde ich mich ab 16.00 Uhr ins Wartezimmer unseres Hausarztes setzen müssen, damit wenigstens das lockige Kind zu einem gelben Schein kommt, das ihn von der Schule befreit. Denn der liegt auch schon seit Sonntagabend platt im Bett und hat keine Lust zu gar nichts.


Ich will Kühe!




Nachtrag:
Ja, wohl dem, der sich gesund ernährt, der hat auch keinen Blähbauch. Dem lockigen Kinde wurde vom Arzt unseres Vertrauens gesunde Ernährung nahe gelegt. Zum Glück ist die Beute vom Martins-Singen bereits komplett verputzt und ich werde vorerst nicht für Nachschub sorgen.

Tja... Und wie an mir mal wieder ein Mandelentzündung vorbei gehen kann, OHNE dass ich sie wirklich bemerke, ist mir ein Rätsel. Erklärt aber vielleicht meine allgemeine Angeschlagenheit.

Ich will Sonne!

Kommentare:

Nictom hat gesagt…

Ich will auch Sonne!
Fühle mich total niedergeschmettert, habe eben mit Tobi geschimpft, einfach daheraus, weil ich mich schon auf fertiges Abendessen und aufgehangene Wäsche gefreut habe. Immerhin wäre ich nach meiner Rechnung nach ihm Heim gekommen.
Der Umweg über den Gummersbacher Tierarzt wegen Stefs Schröten und dann bei Stef in Schamüh vorbei um die Wurmkur abzugeben war wohl doch zu kurz, obwohl ich nun anstelle der 45 Min. glatt ne Stunde länger gebraucht habe.
Ich bin fix und alle.
Raffe mich aber nun mal auf und leere die Digicam von den Bildern vom Wochenende und begebe mich ins Bettchen.
Hundemüde bin!

Sonne, wo bleibst du???
Immer diese Wetterumschwünge *grummel*

LG
Nictom
die Perle sehr gut versteht!

thecoyote hat gesagt…

Armes Perlchen. :( Gute Besserung! (Und lass die anderen beiden gesund.)

elfesfilz hat gesagt…

Wünsche dir und deinen Jungs auch gute Besserung.
Lieber ne kleine Mandelentzündung als ne große Grippe . Irgendwie scheint ganz Minden krank zu sein. Bei uns rasseln nur so Krankmeldungen rein.
Aber es ist auch kein wunder im November bei dem hin und her mit dem Wetter.

Ach ja, in den Handwärmern ist eine Mischung aus Traubenkern und Rapssamen das ist schön weich,anschmiegsam und hält lange warm. Natürlich nur wenn es vorher ca 2 Minuten in der Microwelle war

Lg Gabi

Perle hat gesagt…

Danke für Eure guten Wünsche. Wir sind soweit wieder alle gesund und munter.

@Nicole: Wenn es Dich tröstet - auf diese Wunder warte ich nach 6 Jahren auch noch manchmal. ;-)