2. Oktober 2009

Viele viele bunte Farben

... finden sich in meiner neuesten Taschenkreation wieder.

Is´ ja alles so schön bunt hier. (Dank der Stoffe vom Stoffmarkt. Die sind jetzt fast aufgebraucht.)

Die neueste Kreation sieht jedenfalls so aus:

Außenseite A

Außenseite B

Damit es nicht so langweilig bunt bleibt, habe ich das ganze Täschchen auch noch zum Wenden gefertigt.


Auch gefüllt mit allem, was Perlen zum Leben brauchen, halten die Nähte.

Und nachdem ich nun weiß, was ich alles beim Nähen verkehrt gemacht habe, muss ich nur noch eine Menge neuen Stoff erwerben und werde dann unter Garantie noch eine Tasche nähen. Ich habe mit der soeben fertig gestellten nämlich nur noch 3 (tragbare) Taschen. Das reicht irgendwie nicht. ;-)

Kommentare:

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Erwähnte ich schon mal, dass ich die Kunst des Nähens unglaublich bewundere?

Mir geht das Händchen für so etwas komplett ab. Um so mehr bestaune ich Deine Taschen.

Und ja: drei Taschen sind irgendwie echt zu wenig!

So long,
Corinna

Bea hat gesagt…

DREI Taschen? Wie konntest Du bis jetzt überleben??? Ich würd gern auch nähen können. Also so richtig.